Arlesheim

Ortsplan Yogaschuhle in Basel Arlesheim

Kontakt

Yoga Privatlektionen

Senioren Yoga

 SANFTES YOGA  65 +

 

                  Yoga für Senioren       

VITAL

                   DAS ALTER GENIESSEN

 

 SANFTES YOGA  75 +

In Gruppen von 4 – 8 Personen  

Dieser Kurs eignet sich für  ältere Menschen (Alter 65 -100) die offen sind für eine neue Erfahrung und kreativ ihren Lebensabschnitt gestalten möchten.

Unbeweglichkeit, Gebrechen oder Krankheit sind keine Hindernisse.
Ich habe ein Programm entwickelt, bei dem Yoga auch sitzend auf dem Stuhl geübt werden kann.

Der Kursablauf

wird jedem einzelnen Menschen angepasst, so dass niemand überfordert wird.
Auch Menschen, die früher keinen Sport getrieben haben, erleben mit kleinen Schritten, wie Ihr Körper beweglicher wird und sie sich vitaler fühlen.

Aus einer bequemen Haltung heraus (Sitzen auf dem Stuhl, im Stehen oder Liegen) erlernen Sie Bewegungsabfolgen und Atemtechniken

 

Yoga Stellung auf dem Stuhl

Asana auf Stuhl

Gelenke versteifen und Muskeln verhärten sich, wenn sie nicht bewegt werden. Schmerzen sind die Folge. Deshalb aktivieren wir in jeder Yogastunde alle Gelenke

 

 

Mit Yogastellungen, die auch auf einem Stuhl
ausgeführt werden können dehnen und
kräftigen Sie Ihre Muskulatur.

Dazwischen gibt es immer wieder längere Entspannungsphasen.

Mit einer Atmungsübung bringen Sie vermehrt Sauerstoff und Nährstoffe in die Körperzellen. Die Funktion der inneren Organe werden dadurch angeregt und das Nervensystem beruhigt.

In Gedanken nehmen wir Kontakt zu unseren inneren Organen auf, lernen sie kennen und schenken ihnen liebevolle Aufmerksamkeit. Der Körper geniesst diese Zuwendung und er wird es uns danken.

Dank meiner langjährigen Erfahrung kann ich gut auf die verschiedenen körperlichen  Einschränkungen meiner Schüler eingehen. Ich weiss auch, dass sich ältere Kursteilnehmer eher mit Krankheiten auseinandersetzen und sich von nahe stehenden Menschen verabschieden müssen, sie manchmal isoliert leben und sich nicht akzeptiert fühlen.

Das bedeutet für mich, dass ich im Yoga einen Raum schaffe, indem liebevolles Achten auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen möglich wird. Etwas, das viele ältere Menschen vielleicht nicht kennen, da sie in einer Zeit der Not geboren wurden und dadurch auch keine Erziehung erlebt haben, bei der man auf ihre Bedürfnisse eingegangen ist. Zu lernen mit sich selber liebevoll umzugehen gehört für mich auch zum“sanften Yoga” 

Kurszeit Donnerstag   09.30 - 10.45
Kosten Fr. 23.00 pro Lektion

 

Bei Fragen haben Sie bitte keine Hemmungen mich anzurufen, ich gebe Ihnen sehr gerne Antwort. Wir können alles miteinander besprechen
Auskunft Anita Rüegg 

Tel. 061 228 76 25

 

 

yogaschule anita

Kontakt

Bei mind. 4 Teilnehmern unterrichte ich auch in einem Wohnheim 


Was ist Yoga

Yoga ist keine Religion oder Glaubensansicht. Es ist eine Technik, die Menschen vor 2000 Jahren in Indien entwickelt haben, als sie sich die Frage stellten; warum müssen Menschen leiden und was kann man dagegen tun? 
So entstanden ganz spezielle 

Körperstellungen (Asanas)

Atmungsübungen (Pranayama)

Übungen für den Geist (Meditation)  

Wenn Geist (=Gedanken),  Körper und Atmung miteinander verbunden sind, dann kann man das Yoga nennen. Ganzheitlich zu üben hat tiefgreifende positive Wirkungen auf den Menschen und sein Leben. Ein Grund warum Yoga schon seit 2000 Jahren praktiziert wird. Die guten Wirkungen und dass jeder Mensch Yoga üben kann, ohne dass er überfordert wird, macht es verständlich, dass auch bei älteren Menschen ein reges Interesse für Yoga vorhanden ist .


Unterschied zum Turnen oder der Gymnastik

 

Im Altersturnen steht meistens der Körper im Vordergrund. Beim Yoga hat der Atem einen grossen Stellenwert. Es werden Körperübungen ausgewählt, die den Atem positiv beeinflussen. Zusätzlich lernt man spezielle Atmungsübungen. Wenn der Atem ruhig und gleichmässig ist, wird auch der Geist ruhiger, klarer und konzentrierter. Yoga wirkt im Gegensatz zur Gymnastik nicht nur im Körper, sondern beeinflusst den ganzen Menschen auch in seinem Denken.

Yoga soll nicht nur während der Yoga-Stunde sondern auch im Alltag seine Wirkungen zeigen.

Das Ziel von Yoga ist, jedem Menschen seine Lebensqualität zu verbessern. 

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Yoga